Home
Search results “De mobile mercedes”
Mercedes-Benz C-Klasse (2000 - 2007) Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
 
01:56
Die Mercedes-Benz C-Klasse (Baujahr 2000 - 2007) im Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
Views: 205964 mobile.de
Test Mercedes-Benz E-Klasse - Typ W212 - ab 2009 - mobile.de Auto-Test
 
03:08
"Mercedes-Benz W212 Der Mercedes-Benz W212 als Neuwagen ist eine Fahrzeugklasse aus der oberen Mittelklasse und wird als aktuelle Version der E-Klasse seit dem Frühjahr 2009 angeboten. Der neue oder gebrauchte Mercedes-Benz W212 wird als viertürige Limousine und seit November 2009 als fünftürige E-Klasse T-Modell Kombi produziert. Bereits in der Serienausstattung bietet der Mercedes-Benz W212 als E-Klasse Gebrauchtwagen vielfältige Eigenschaften, die bislang beim Untertürkheimer Konzern extra gezahlt werden mussten. Eine Modellpflege wurde dem Mercedes-Benz W212 im März 2013 spendiert, die vor allem die Front mitsamt der Leuchten und die Motoren betraf. Bei der Motorenauswahl reicht das Angebot für den Mercedes-Benz W212 als Neuwagen über diverse Ottomotoren und Selbstzünder. In der Basisversion werden T-Modell und Limousine über den E 180 angetrieben, der aus einem 1,6 Liter großen Vierzylinder eine Leistung von 156 PS erreicht. Die weiteren Benziner reichen über eine Hybridversion des E 400 Hybrid bis zur Mercedes-Benz W212 Version als E 63 AMG S 4MATIC mit 585 PS. Die Dieselmotoren haben mit dem 136 PS starken E 200 BlueTEC ihren Einstieg und reichen bis zum Mercedes-Benz W212 mit dem 258 PS leistendem E 350 BlueTEC. Sie sind auf der Suche nach einem Mercedes-Benz W212 Gebrauchtwagen? Kein Problem, lassen Sie sich von den Angeboten auf mobile.de inspirieren!"
Views: 30860 mobile.de
Mecedes-Benz E-Klasse (2002 - 2009) Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
 
02:16
Die Mecedes-Benz E-Klasse (Baujahr 2002 - 2009) im Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
Views: 70433 mobile.de
Test Mercedes-Benz A-Klasse-Typ W176 - (2012-2018) - mobile.de Auto-Test
 
02:55
"Mercedes-Benz W168 Als Mercedes-Benz W168 rollte die A-Klasse im Herbst 1997 als kompakter Van zu den ansässigen Händlern, der für den Untertürkheimer Konzern eine neue Klasse erobern sollte. Überaus bekannt wurde der Mercedes-Benz W168 Gebrauchtwagen , durch den Elch-Test eines schwedischen Redakteurs, bei dem der Van auf die Seite kippte. Daraus resultierende wurden die bereits gefertigten und vom Band rollenden Mercedes-Benz W168 mit dem Fahrsicherheitsfeature ESP nach- bzw. ausgerüstet. Während der Produktionsphase erhielt der neue oder gebrauchte Mercedes-Benz W168 zwei Modellpflegen in 2000 und 2001, bevor die Baureihe W 169 ab dem Jahr 2004 den Mercedes-Benz W168 ablöste. Der Van wurde besonders bei älteren Autofahrern und Kleinfamilien beliebt, bot er doch einen üppigen Innenraum mit einer erhöhten Sitzposition. Motorseitig ist der Mercedes-Benz W168 mit vier Benzinern und vier Dieselmotoren als Gebrauchtwagen zu haben. Das Basismodell wird vom A 140 bestellt, der mit einem 1,4 Liter Benziner eine Leistung von 82 PS erreicht. Neben dem A 160 mit 102 PS und dem A 190 mit 125 PS ist der Mercedes-Benz W168 als A 210 Evolution mit 140 PS sie potenteste Motorisierung für den Van. Die Riege der Selbstzünder reicht vom A 160 CDI mit 60/75 PS bis zum A 170 CDI, der nach der Modellpflege 2001 eine Leistung von 965 PS erzeugt. Falls Sie diesen Van oder einen neuen VW Golf Sportvan kaufen möchten, finden Sie bei mobile.de passende Fahrzeuge aus der Kompaktklasse! "
Views: 6917 mobile.de
Test Mercedes E-Klasse  - 5. Generation - Ab 2016 - mobile.de Auto-Test
 
03:12
Die Bezeichnung E-Klasse wird von Mercedes-Benz seit 1995 für Autos der oberen Mittelklasse verwendet. Mit dem Erscheinen des W210, der von 1995 bis 2002 gebaut wurde, etablierte sich auch der Begriff Mercedes E-Klasse die im Wettbewerb mit dem Audi A6 und der BMW 5er Reihe um die Gunst der Käufer buhlt. Als Nachfolgemodell erblickte der W211 im Jahre 2002 das Licht der Welt, der im März 2009 durch die Baureihe W212 abgelöst wurde, die auch heute noch mit ressourcenschonenden BlueEFFICIENCY Motoren beeindruckt. Das aktuelle Modell mit der Werksbezeichnung W212 ist seit März 2009 auf dem Automobilmarkt und wird als viertürige Limousine, seit November 2009 als Kombi (E-Klasse T-Modell) und als Cabrio seit 2010 gebaut. Eine erste Modellpflege kam dem Bestseller im März 2013 zuteil. Für Mai 2016 ist die kommende E-Klasse des Konzerns geplant. Die unterschiedlichen Karosserievarianten werden von Mercedes-Benz mit einer große Anzahl an Diesel - und Benzinmotoren angeboten. Der stärkste Diesel ist seit dem Frühjahr 2013 der Mercedes E 350 CDI mit 265 PS im V6-Motor liefert und bis zu 250 km/h (abgeregelt) schnell ist. Dabei soll der Diesel laut Werksangaben nur 6,6 (Limousine) und 7,2 (T-Modell und Cabrio) Liter Kraftstoff verbrauchen. Das Topmodell unter den Benzinern ist der Mercedes-Benz E 63 AMG Neuwagen . Mit seinem 585 PS starken V8-Motor beschleunigt der E-Klasse-Bolide in ca. 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt (mit AMG Performance Package 300 km/h). Das Schalten übernimmt dabei das AMG Speedshift MCT 7-Gang-Sportgetriebe. Als Einstiegsmodell fungiert in der neuen E-Klasse seit März 2013 der E 180 mit einem 4-Zylinder Ottomotor und 165 PS und der E 200 BlueTEC Diesel mit 136 PS. Über eine erstes Facelift, das seit Frühjahr 2013 integriert wird, ist die Mercedes-Benz E-Klasse deutlich rundlicher geworden. Die Fahrzeugfront ist komplett überarbeitet und wird mit veränderten Lufteinlässen und neuen Doppelscheinwerfern harmonisch geprägt. Ebenfalls zog eine Car-to-Car Kommunikation in den Benz und eine optionale 360 Grad Kamera zur Überwachung in den Bestseller ein. Als Ausstattungslinien bietet Mercedes für die Modellreihe W 212 neben in der Serienausstattung auch die Designlinien Elegance und Avantgarde an. Sind Sie auf der Suche nach einer Limousine oder einem Kombi? Bei mobile.de finden Sie ihr neues Auto !
Views: 8505 mobile.de
Как Пользоваться Mobile.de, Калькулятором Растаможки. Покупка Авто в Германии #1.
 
24:12
как пользоваться калькулятором растаможки, что такое ндс, о пошлинах. смотрите до конца. Почему стоит на сайте 2 цены на автомобиль? www.destacar.ru www.denisrem.com Скайп: destacar.ru
Views: 187257 Denis Rem
Mercedes W211 Connect Mobile To Bluetooth Code 2003-2009 E Class
 
03:15
Connect or Pair Mobile Phone To Bluetooth Mercedes W211 Code 2003-2009 E Class
Views: 257684 Martins Hacks
Как купить автомобиль на сайте mobile.de
 
01:30
Как купить автомобиль в Германии с сайта mobile.de mobile.de - крупнейшая в Германии торговая онлайн-площадка для транспортных средств. Наши советы по оптимальному поиску и покупке машин из Европы. Есть вопросы? Отлично, пишите и мы вам обязательно поможем vsvzakaz@gmail.com Подписывайтесь: Оф. Сайт: http://vsv-auto.com/ VK: http://vk.com/vsvautogmbh FB: http://facebook.com/vsvautogmbh купить авто на мобиле.де, купить авто на mobile.de, покупка авто на мобиле, покупка авто на mobile, заказать авто с мобиле, заказать авто с mobile, купить авто из Германии, заказать авто из Германии, как купить авто с мобиле как купить авто с mobile.de
Views: 6970 vsvauto
Test Mercedes-Benz E-Klasse - Typ W210 - (1995-2002) - mobile.de Auto-Test
 
02:21
"Mercedes-Benz E-Klasse Die Bezeichnung E-Klasse wird von Mercedes-Benz seit 1995 für Autos der oberen Mittelklasse verwendet. Mit dem Erscheinen des W210, der von 1995 bis 2002 gebaut wurde, etablierte sich auch der Begriff Mercedes E-Klasse die im Wettbewerb mit dem Audi A6 und der BMW 5er Reihe um die Gunst der Käufer buhlt. Als Nachfolgemodell erblickte der W211 im Jahre 2002 das Licht der Welt, der im März 2009 durch die Baureihe W212 abgelöst wurde, die auch heute noch mit ressourcenschonenden BlueEFFICIENCY Motoren beeindruckt. Das aktuelle Modell mit der Werksbezeichnung W212 ist seit März 2009 auf dem Automobilmarkt und wird als viertürige Limousine, seit November 2009 als Kombi (E-Klasse T-Modell) und als Cabrio seit 2010 gebaut. Eine erste Modellpflege kam dem Bestseller im März 2013 zuteil. Für Mai 2016 ist die kommende E-Klasse des Konzerns geplant. Die unterschiedlichen Karosserievarianten werden von Mercedes-Benz mit einer große Anzahl an Diesel - und Benzinmotoren angeboten. Der stärkste Diesel ist seit dem Frühjahr 2013 der Mercedes E 350 CDI mit 265 PS im V6-Motor liefert und bis zu 250 km/h (abgeregelt) schnell ist. Dabei soll der Diesel laut Werksangaben nur 6,6 (Limousine) und 7,2 (T-Modell und Cabrio) Liter Kraftstoff verbrauchen. Das Topmodell unter den Benzinern ist der Mercedes-Benz E 63 AMG Neuwagen . Mit seinem 585 PS starken V8-Motor beschleunigt der E-Klasse-Bolide in ca. 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt (mit AMG Performance Package 300 km/h). Das Schalten übernimmt dabei das AMG Speedshift MCT 7-Gang-Sportgetriebe. Als Einstiegsmodell fungiert in der neuen E-Klasse seit März 2013 der E 180 mit einem 4-Zylinder Ottomotor und 165 PS und der E 200 BlueTEC Diesel mit 136 PS. Über eine erstes Facelift, das seit Frühjahr 2013 integriert wird, ist die Mercedes-Benz E-Klasse deutlich rundlicher geworden. Die Fahrzeugfront ist komplett überarbeitet und wird mit veränderten Lufteinlässen und neuen Doppelscheinwerfern harmonisch geprägt. Ebenfalls zog eine Car-to-Car Kommunikation in den Benz und eine optionale 360 Grad Kamera zur Überwachung in den Bestseller ein. Als Ausstattungslinien bietet Mercedes für die Modellreihe W 212 neben in der Serienausstattung auch die Designlinien Elegance und Avantgarde an. Sind Sie auf der Suche nach einer Limousine oder einem Kombi? Bei mobile.de finden Sie ihr neues Auto !"
Views: 44229 mobile.de
Gebrauchtwagen-Test: Mercedes C-Klasse | mobile.de
 
01:06
Mercedes-Fans aufgepasst. mobile.de hat gebrauchte Mercedes C-Klasse Modelle unter die Lupe genommen. Diese Schwachstellen und Vorzüge des "fahrenden Sofas" solltet ihr vor dem Kauf beachten. Auf mobile.de gibt es eine riesen Auswahl an Mercedes (C-Klasse) Modellen. Schau vorbei und finde deinen Nächsten: http://ow.ly/sSeg30jlKFW mobile.de auf Facebook: https://www.facebook.com/mobile.de/ mobile.de auf Twitter: https://twitter.com/mobile_de
Views: 45123 mobile.de
Mercedes-Benz A-Klasse (2004 - 2012) Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
 
01:59
Die Mercedes-Benz A-Klasse (Baujahr ab 2004) im Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
Views: 116804 mobile.de
Test Mercedes GLE  - 3. Generation - Ab 2011 - mobile.de Auto-Test
 
03:14
Als Nachfolger der ML-Klasse präsentierte der Untertürkheimer Konzern im Jahr 2015 die neue Mercedes-Benz GLE Klasse, die als SUV und SUV in Coupe Form auf den bayerischen BMW X6 einwirken soll und vor allem auf den amerikanischen Automarkt abzielt. Aber auch in Europa soll der voluminöse Mercedes-Benz GLE mit unterschiedlichen Modellen die Klasse der SUVs bereichern und mit reichlich Kraft bei luxuriöser Ausstattung beim Käufer von Neuwagen punkten. Mit vier extrem gemütlichen Sitzplätzen und einem hochwertigen Innenraum fungiert der neue oder gebrauchte Mercedes-Benz GLE für bequemes Reisen. Natürlich kann die neue oder gebrauchte GLE-Klasse mit passenden Motoren bestückt werden. Für den Anfang bietet der Konzern für den Mercedes-Benz GLE Neuwagen einen Diesel und zwei Benziner an. So ist der GLE 350 d 4MATIC der Selbstzünder im Basismodell, der dem Mercedes-Benz GLE bereits 258 PS bereitstellt. Wird das SUV als GLE 400 4MATIC Neuwagen bezogen, leistet der Ottomotor 333 PS. Selbstverständlich steht ab Marktstart auch eine entsprechende AMG Variante für den neuen oder gebrauchten Mercedes-Benz GLE zur Verfügung. Der GLE 450 AMG 4MATIC bietet hierfür einen Achtender auf, dem per Biturbolader eine Leistung von 585 PS entlockt wird. Ganz gleich ob Sie ein neues SUV oder einen Gebrauchtwagen aus der GLE-Klasse suchen, bei mobile.de werden Sie bestimmt fündig!
Views: 3236 mobile.de
Khám phá Mercedes Benz Zetros 6x6 Mobile Home
 
02:57
Khám phá Mercedes Benz Zetros 6x6 Mobile Home
Views: 12234 TIN TỨC 24/7
Как купить автомобиль с Германии с mobile.de сайта для его ремонта и продажи своими руками.
 
05:43
Купили с mobile.de сайта автомобиль! Будем его ремонтировать, подготавливать к покраске своими руками и продавать на Руставском авторынке города Тбилиси.
Mercedes W211 How to connect a mobile via bluetooth and SAP V2
 
02:31
Gefilmt mit! GoPro Hero 4 Black: http://amzn.to/2apkuhC GoPro Mikrofon-Adapter: http://amzn.to/2akXp1m EDUTIGE Mikrofon: http://amzn.to/2a8Gv3j Racelogic Performance Box: http://amzn.to/2d9Ys6b Weitere Leasingangebote und News rund um das Auto: https://www.facebook.com/autotestsservice/ https://www.instagram.com/autotestsservice/ Do it yourself: How to connect a mobile phone with your COMAND via the SAP V2 and Bluetooth including your adress book!
Views: 333543 autotestsservice
Mercedes Benz ZETROS | Projekt Z | Expedition Mobile Progress | Weltreisemobil
 
05:31
Our Mercedes Benz ZETROS 4x4 Expedition Mobile Truck todays test drive in Berlin: Jack Jack is steering and surfing the truck! Must see! And how is the truck behaving on the new tall 16er wheels? PROJECT Z continues! This particuar Mercedes Zetros is a world record vehicle! Am 5. Dezember 2014 gelang es dem Extrem Events Team den Mercedes Benz Zetros 4x4 zum Gipfel des Ojos del Salado in Chile auf eine Höhe von 6.675 Metern ASL zu fahren! Zweifacher Weltrekord, nie zuvor war ein Truck irgendwo auf der Erde höher, und nie zuvor lief ein Dieselmotor in solcher Höhe! Sehr Spektakulär! Children Jeeps, Tractors and Tank Videos on Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=lZApd2pLhEk&list=PLTWOgliK6xgxJFr3oBMQ-6fl8b-DEEAo_ JACK's Truck WORLD; allGLORY2theLORDjesus!
Views: 9890 Pete Ruppert
Test Mercedes GLK - 1. Generation - (2008-2015) - mobile.de Auto-Test
 
03:10
Mit dem Mercedes-Benz GLK brachte der Mercedes-Benz Mitte 2008 sein erstes Kompakt- SUV auf den deutschen Markt, eine erste Modellpflege kam dem neuen oder gebrauchten SUV im Juni 2012 zuteil. Der 4,52 Meter lange GLK -Fünfsitzer, der auf der Plattform der Mercedes-Benz C-Klasse entstand, bedient damit ein Marktsegment, das bislang vom BMW X3 sowie vom VW Tiguan beherrscht wurde. Neben den beiden Branchenführern misst sich der Mercedes-Benz GLK aber auch mit dem zeitgleich erschienenen Audi Q5 Neuwagen . Äußerlich präsentiert sich der GLK fast schon wie ein klassischer Geländewagen : Mit seiner wuchtigen Front, der steil stehenden Windschutzscheibe, der geraden Dachlinie und den kurzen Überhängen erinnert das Design des SUV an den immer noch produzierten G-Typ von Mercedes-Benz. Erst durch das 2012er Facelift wurde der Mercedes-Benz GLK etwas rundlicher geformt, erhielt neue Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und einen überarbeiteten Kühlergrill. Ebenso erhielten die Assistenzsysteme aus der C-Klasse ihren Einzug in das SUV . Als klassischer Crossover ist der Mercedes-Benz GLK sowohl für Onroad- als auch für Offroad-Einsätze geeignet. Seine hohe Bodenfreiheit und der serienmäßige Allradantrieb (4matic) machen das SUV geländetauglich. Eine Agility Control genannte adaptive Fahrwerksabstimmung passt sich der jeweiligen Fahrsituation an, die Parameterlenkung sorgt für die entsprechende variable Lenkkraftunterstützung. Die Antriebskraft wird über ein siebenstufiges Automatikgetriebe und das bewährte Allradsystem 4Matic auf alle vier Räder des GLK verteilt, optional steht seit 2012 eine Direct-Select-Schaltung mit Paddles am Lenkrad für den Mercedes-Benz GLK Neuwagen zur Verfügung. Zum Verkaufsstart war der Mercedes-Benz GLK zunächst als GLK 350 und GLK 320 CDI verfügbar. Die 2012er Generation baut weiterhin auf den V6-Benziner GLK 350 mit 306 PS sowie einen neuen Vierzylinder mit Turboaufladung, der aus 2,0-Litern Hubraum 200 PS erreicht und den neuen GLK 350 CDI als Selbstzünder, der 265 PS erreicht. Damit erfüllt der Mercedes-Benz GLK Gebrauchtwagen in der Basis die Schadstoffnorm EURO6 als auch die noch strengeren US-Umweltnormen. Wenn Sie sich für den neuen Mercedes-Benz GLK begeistern und dieses außergewöhnliche Auto als Gebrauchtwagen kaufen wollen, finden Sie bei mobile.de zahlreiche Versionen des bulligen Kompakt-SUV zu attraktiven Online-Konditionen auch als Neuwagen!
Views: 56045 mobile.de
Mercedes-Benz SLK-Klasse Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
 
02:16
Die Mercedes-Benz SLK-Klasse (Baujahr 1996 - 2004) im Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
Views: 47890 mobile.de
Mercedes CLS | mobile.de Testdrive
 
05:26
Wer mehr über den Mercedes CLS lesen möchte, findet hier den Fahrbericht auf MOTOR-TALK.de: https://www.motor-talk.de/news/der-cls-53-wird-ein-zahmer-amg-t6285469.html Der Mercedes CLS gilt seit der ersten Generation als Design-Ikone. Das viertürige Coupé baut Mercedes auf Basis der E-Klasse. Vorne und hinten gibt es etwas mehr Überhang, der Radstand bleibt im Vergleich zur herkömmlichen Limousine identisch. Die gewonnene Länge steckt Mercedes ins Design. Die Karosserie wird gestreckt und die Dachlinie hat mehr Platz, sanfter und damit sportlicher abzufallen. Und trotzdem ist der CLS alltagstauglich. Hinten sitzt es sich genauso komfortabel wie in der E-Klasse. Das Cockpit bietet die gleiche Formensprache. Nur die markanten Lüftungsdüsen übernimmt das viertürige aus dem zweitürigen Coupé. Redakteur Heiko Dilk fährt hier den Mercedes CLS 350d. Der Reihensechszylinder-Diesel passt mit seinem satten Drehmoment bestens zu den Reisequalitäten des Mercedes CLS. --- Wenn ihr Testberichte und alles Aktuelle aus der Autowelt wissen wollt, könnt ihr die News auf MOTR-TALK lesen: https://www.motor-talk.de/ --- Ihr wollt ein Auto, das zu euch passt? Ihr wollt nach Autos suchen, stöbern, sie kaufen oder verkaufen? Dann ist mobile.de eure Seite: https://www.mobile.de/ --- Wenn euch unsere Videos gefallen, lasst es uns wissen: Kommentiert, gebt uns Daumen hoch und lasst uns ein Abo da. Schreibt uns auch gerne, wenn wir Dinge besser machen sollten. Wir antworten.
Views: 435 mobile.de
Test Mercedes S-Klasse  - 6. Generation - Ab 2013 - mobile.de Auto-Test
 
03:13
Die Bezeichnung S-Klasse wird von Mercedes-Benz seit 1972 für Limousinen der oberen Luxusklasse verwendet. Das aktuelle Modell der Mercedes-Benz S-Klasse mit der Werksbezeichnung W222 ist nach W116, W126, W140, W220 und W221 die sechste Generation und seit Herbst 2013 auf dem Automobilmarkt. Den Vergleich muss die Limousine mit dem VW Phaeton , BMW 7er oder einem Audi A8 nicht scheuen, denn die Zulassungszahlen sprechen für die Luxus - Limousine . Die Mercedes-Benz S-Klasse wird ausschließlich als viertürige Limousine in zwei Abmessungen (Lang = 22 cm größer) gebaut. Mercedes bietet für seine S-Klasse seit dem Marktstart vier Benziner, einem Diesel und zwei Limousinen mit Hybridantrieb an. Neben S350 BlueTEC Hybrid mit 204 PS, S 360 mit 258 PS, S400 Hybrid mit 306 PS ist der S500 mit 455 PS derzeit der stärkste Vertreter der Luxuslimousine. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei allen Versionen der Mercedes-Benz S-Klasse Neuwagen bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Das Schalten übernimmt in der S-Klasse eine Siebengang-Automatik. Bereits mit dem Modelljahr 2011 wurde die Mercedes-Benz CLS-Klasse in die S-Klasse integriert und kommt nun unter der Bezeichnung Mercedes-Benz S-Klasse Coupe in den Handel. Entdecken Sie unter den vielfältigen Angeboten von Mercedes-Benz Gebrauchtwagen bei mobile.de, die auch gepanzerte Fahrzeuge und Luxus - oder Stretch- Limousinen beinhaltet!
Views: 5255 mobile.de
Test Mercedes SL  - 5. Generation - (2001-2011) - mobile.de Auto-Test
 
03:05
Die Bezeichnung SL wurde von der Firma Mercedes-Benz seit 1954 für Sportwagen bzw. Roadster verwendet. Begründet wurde die heutige Mercedes SL-Klasse mit dem 300 SL (laut „Motor Klassik“ der Sportwagen des Jahrhunderts), der von 1954 bis 1963 in einer geschlossenen (Flügeltürer) und einer offenen Version (Roadster) gebaut wurde. Die von 2001 bis 2011 produzierte Mercedes-Benz SL-Klasse mit der Werksbezeichnung R230 wurde zum Genfer Automobilsalon 2006 einem dezenten Facelift unterzogen und auch technisch überarbeitet. Sie bekam unter anderem neue Motoren, die mit einer Siebengang-Automatik kombiniert sind: für den Mercedes SL 350 einen Sechszylinder mit 272 PS und für den SL 500 einen V8 mit 388 PS. Die leistungsstärkeren Versionen SL 600 (V12, 517 PS), SL 55 AMG (V8 Kompressor , 517 PS) und SL 65 AMG (V12 Biturbo , 612 PS) sind mit einer Fünfgang-Automatik verbunden. Fahrdynamik und Handling des Cabrios sollen durch eine neu abgestimmte Lenkung mit direkter Übersetzung sowie ein überarbeitetes, aktives Fahrwerk (ABC, serienmäßig nur im Mercedes SL 500 und SL 600) verbessert werden. Eine Besonderheit der aktuellen Modellgeneration R230 ist das erstmals in dieser Klasse verbaute, klappbare Stahldach (Vario-Dach), ähnlich dem des SLK. Seit dem Januar 2012 ist die aktuelle Generation des Mercedes-Benz SL als Neuwagen auf den Straßen unterwegs. Mit einem vergrößertem Radstand soll der Roadster mehr Komfort bietet. Die Basis bildet der SL 350 BlueEFFICIENCY mit 306 PS; stärkstes Modell der SL-Klasse ist der SL 65 AMG mit 612 PS Leistung. Eine letzte Modellpflege erhielt der Roadster zum Genfer Autosalon 2016. Optisch erstrahlt der Mercedes-Benz SL mit neuer Front und LED-Scheinwerfern, der Basisbenziner wurde um einige PS erweitert um mehr Agilität zu bieten. Zu den schönsten Mercedes-Benz SL gehört die von 1963 bis 1971 gebaute Pagode mit der Werksbezeichnung W113. Suchen Sie nach einem Sportwagen? Ob Roadster, Coupé oder Cabrio , bei mobile.de können Sie Ihr Traum- Auto günstig online kaufen!
Views: 24663 mobile.de
Modelissimo: Otto Mobile Mercedes 500 CE AMG
 
01:10
Please follow the link:http://www.modelissimo.de/
Views: 245 Modelissimo Media
Mercedes-Benz:Vito Viano Sprinter VIP  Security Armoured  Sprinter  Mobile office
 
07:41
Mercedes-Benz Viano Sprinter Guard: для самых важных персон . Очень важные персоны мирового уровня могут расслабиться — Mercedes-Benz Viano Sprinter начал принимать заказы на самую дорогую свою модель — бронированный Viano Sprinter Guard. Долгое ожидание было связано этим .Он использовался в качестве представительского автомобиля не только правительством ФРГ, но и руководством и монархами многих стран мира. Сегодня бронированные автомобили Klassen наибольшим спросом пользуются в Латинской Америке, Азии и на постсоветском пространстве. Причем заказчики из Центральной Европы и бывшего СССР предпочитают самую высокую степень защиты (B6/B7), тогда как остальным достаточно более слабой B4. Машину, каждый экземпляр которой собирается вручную в присутствии представителя заказчика, от серийного Viano или Sprintera отличаетcя. Дополнительное пространство целиком и полностью отдано задним пассажирам, которые могут устроиться в салоне поистине с королевским комфортом Klassen - Automobile GmbH Schwarzer weg 4 32423 Minden Germany Tel.: + 49 (0) 571 398001 - 12 Tel.: + 49 (0) 571 398001 - 13 E-Mail .: info@Klassen-automobile.de www.klassen-automobile.de
Views: 165027 KLASSEN
Test Mercedes B-Klasse (ab 2005 - 2011) - mobile.de Gebrauchtwagen-Check
 
02:55
Die Mercedes-Benz B-Klasse mit der werksinternen Bezeichnung W246 bildet seit der IAA 2011 die Klasse der Sports Tourer des Stuttgarter Automobilherstellers und geht so in den Wettbewerb mit dem VW Touran , dem Ford S-Max oder dem Renault Scenic . Vom Design her ist die Mercedes-Benz B-Klasse Neuwagen ein sportlicher Kompaktvan mit fünf Türen. Das Fahrzeug wird insbesondere in Deutschland sehr geschätzt, dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass die Mercedes-Benz B-Klasse intern der meistverkaufte Van noch vor der A-Klasse ist. Wie bereits sein Vorgänger, dem W245, soll die neue Mercedes-Benz B-Klasse mit einem dynamischen Raumkonzept punkten. Das Prinzip der Sandwich-Bauweise wurde hingegen fallen gelassen, sodass der Van nun den Motor in herkömmlicher Weise implememtiert bekommt. Als Motorvarianten stellt Mercedes für die B-Klasse Benziner und Diesel zur Wahl. Die Topversion, der Mercedes-Benz B-Klasse 200 Turbo mit 193 PS , sprintet in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 225 km/h . Alternativ stehen der B 160 und der B 180 als verbrauch- und schadstoffarme BlueEFFICIENCY Neuwagen zur Verfügung, die durchschnittlich nur 6,6 bzw. 7,7 Liter Benzin verbrauchen. Auch die zwei Mercedes-Benz B-Klasse Diesel-Motoren überzeugen durch ausreichende Leistung und für einen Van hervorragende Geschwindigkeitswerte. Der 140 PS starke Mercedes-Benz B 200 CDI erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h bei einem kombinierten Verbrauch von lediglich 5,2 Litern Diesel auf 100 Kilometer, der B 180 CDI leistet 109 PS und ist 190 km/h schnell. Der B 180 NGT BlueEFFICIENCY ist die günstige Erdgasvariante der B-Klasse, der im BiFuel Betrieb mit Benzin oder Erdgas betrieben werden kann und 4,9 kg Erdgas bzw. 7,3 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbraucht. Sind Sie auf der Suche nach einem Mercedes Jahreswagen oder einem Mercedes-Benz Gebrauchtwagen ? Bei mobile.de finden Sie die Mercedes-Benz B-Klasse gebraucht oder neu, als Benziner, Erdgasfahrzeug oder Diesel zu traumhaft günstigen Preisen!
Views: 53999 mobile.de
mobile.de Testdrive | Mercedes-Benz C400 Coupé
 
04:23
In unseren mobile.de Testdrives nehmen wir Euch mit auf Testfahrt! Redakteur Heiko Dilk fährt hier das stärkste Meredes C-Klasse Coupé ohne AMG-Gene. Der Turbo-V6 klingt fantastisch, bleibt dabei aber angenehm zurückhaltend und liefert ordentlich Druck. Die Leistung von 333 PS und das Drehment von 450 NM werden mit dem Allradantrieb 4matic traktionsstark auf den Asphalt gebracht. In nur 5,2 Sekunden sprintet das C400 Coupé aus dem Stand auf Tempo 100. Bei 250 km/h wird er elektronisch eingefangen. Wenn Ihr Fragen zu Modellupdates, Nachfolgern oder anderen Neuerungen habt, schreibt Eure Fragen gerne in die Kommentare. Wir antworten. --- Wenn ihr Testberichte und alles Aktuelle aus der Autowelt wissen wollt, könnt ihr die News auf MOTR-TALK lesen: https://www.motor-talk.de/ --- Ihr wollt ein Auto, das zu euch passt? Ihr wollt nach Autos suchen, stöbern, sie kaufen oder verkaufen? Dann ist mobile.de eure Seite: https://www.mobile.de/ --- Wenn euch unsere Videos gefallen, lasst es uns wissen: Kommentiert, gebt uns Daumen hoch und lasst uns ein Abo da. Schreibt uns auch gerne, wenn wir Dinge besser machen sollten. Wir antworten.
Views: 6816 mobile.de
Test Mercedes Benz A-Klasse (ab 2004 - 2012) - mobile.de Gebrauchtwagen-Check
 
02:40
Den Spitznamen „Baby-Benz“ der Mercedes-Benz A-Klasse wird nicht jeder kennen, doch dem ersten Wagen der Kompaktklasse aus dem Hause Mercedes wurde zu Beginn seiner Ära genau dieser Name verliehen. Seit 1997 wird die A-Klasse gefertigt und musste ähnlich wie der smart Kleinwagen erst den Elchtest bestehen, bevor er sich etablieren konnte, um den Wettbewerb mit den etablierten Renault Scenic und Citroen C4 aufzunehmen. Die erste Generation der Mercedes-Benz A-Klasse war ausschließlich als Fünftürer mit wahlweise kurzem oder langem Radstand lieferbar. Die aktuelle Generation der Mercedes-Benz A-Klasse ist seit Sommer 2012 bei den Vertragshändlern als Neuwagen zu bekommen . Die neue Mercedes-Benz A-Klasse liegt wesentlich tiefer auf der Straße und soll so stärker den Wettbewerb mit dem VW Golf , BMW 1er oder dem Mazda 3 suchen. Auch die „alten“ Motoren haben in der A-Klasse ausgedient: Die Schwaben setzten nun bei den hubraumkleinen Aggregaten aus der Produktion von Renault . Die downgesizeten Aggregate mit 1,2, 1,4 und 1,6 Liter Hubraum werden nach Mercedes-Gusto in Frankreich produziert, die stärkeren 1,8- und 2,1-Liter- Maschinen sind dagegen in Untertürheim beheimatet: Vorerst verfügbar sind ein 1,2-Liter-CGI mit 109 PS, ein 1,4-Liter-CGI mit 136 PS, der 1,8-Liter-CGI mit 156 PS, ein 1,8-Liter A-Klasse CGI mit 184 PS sowie der potente 1,8-Liter-CGI der 204 PS auf die Vorderachse bringt. Die Diesel-Palette staffelt sich über einen 1,6-Liter-CDI mit 122 PS, ein 2,1-Liter großer CDI mit 136 PS, sowie ein 2,1-Liter Selbstzünder, der mit 170 PS und 204 PS als Mercedes-Benz A-Klasse Neuwagen bestellt werden kann. Bei mobile.de finden Sie die alte und neue Mercedes-Benz A-Klasse als Neu-, Gebraucht- oder Jahreswagen zum fairen Preis!
Views: 31029 mobile.de
Mercedes Benz Mobile Home Zetros
 
00:31
Mercedes Benz Mobile Home Zetros
Views: 6273 CarTopVideos
Test Mercedes SL  - 6. Generation - Ab 2012 - mobile.de Auto-Test
 
03:12
Seit dem Jahr 2003 wird der Mercedes-Benz SL 350 (R 231 Baureihe) in der SL-Klasse des Untertürkheimer Autobauers aufgeführt, der bis zum Produktionsstopp 2011 dreimal modifiziert worden ist. Der schicke Roadster wurde bis zum Jahr 2006 mit einem 3,7 Liter großen V6-Benziner bestückt, der 245 PS leistet. In der Zeit von 2006 bis 2008 wurde das Triebwerk gegen eine Neuentwicklung getauscht, das aus 3,5 Litern eine Leistung von 272 PS bzw., nach einer Modellpflege ab 2011 316 PS leistet. Durch diese Veränderungen konnte der Verbrauch von anfänglichen 11,7 Liter Super auf 9,7 l/100 km reduziert werden. Die aktuelle SL-Klasse, die seit März 2012 als Baureihe R 231 zu den Händlern gelangt, zeigt den neuen oder gebrauchten Mercedes-Benz SL 350 als Einstiegsmodell auf. Für den Antrieb nutzt die Neuauflage des Roadsters einen V6-Benziner mit 3,5 Liter Hubraum. Die Leistung dieses Mercedes-Benz SL 350 wurde auf 306 PS gesteigert, ein Automatikgetriebe ist als 7G-Tronic Plus in Serie an Bord. Der Kraftfluss erfolgt standesgemäß über die Hinterräder. Aus dem Stand beschleunigt der neue oder Mercedes-Benz SL 350 Gebrauchtwagen in 5,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Spitzengeschwindigkeit ist wie üblich auf 250 km/h begrenzt. Mit 6,8 bis 7,5 Liter Superbenzin auf 100 Kilometern ist dieser Mercedes-Benz SL 350 Neuwagen recht sparsam. Sie suchen dieses Auto als Gebrauchtwagen oder einen neuen BMW 6er ? Bei mobile.de finden Sie Ihr Wunschauto!
Views: 4464 mobile.de
Mercedes-Benz C-Klasse Facelift (2018) Fahrbericht/Review
 
04:02
Mehr Infos unter: http://www.autobild.de Mercedes hat der C-Klasse ein Facelift verpasst und sie äußerlich kaum verändert. Unter der Motorhaube steckt jedoch jede Menge neue Technik.
Views: 21911 AUTO BILD
KurzCheck mobile.de | Mercedes A Klasse
 
02:46
In unseren KurzChecks erfahrt Ihr kurz und bündig, worauf Ihr beim Gebrauchtwagenkauf modellspezifisch achten solltet. Wo liegen die Stärken und Schwächen eines Autos? Welchen Motor kann man kaufen, welchen sollte man genau unter die Lupe nehmen? Oft aktualisieren die Hersteller ihre Autos mit neuen Antrieben, die wir zum Zeitpunkt des Drehs noch nicht berücksichtigt haben. Wenn Ihr Fragen zu Modellupdates, Nachfolgern oder anderen Neuerungen habt, schreibt Eure Fragen gerne in die Kommentare. Wir antworten. --- Wenn ihr Testberichte und alles Aktuelle aus der Autowelt wissen wollt, könnt ihr die News auf MOTR-TALK lesen: https://www.motor-talk.de/ --- Ihr wollt ein Auto, das zu euch passt? Ihr wollt nach Autos suchen, stöbern, sie kaufen oder verkaufen? Dann ist mobile.de eure Seite: https://www.mobile.de/ --- Wenn euch unsere Videos gefallen, lasst es uns wissen: Kommentiert, gebt uns Daumen hoch und lasst uns ein Abo da. Schreibt uns auch gerne, wenn wir Dinge besser machen sollten. Wir antworten.
Views: 959 mobile.de
Test Mercedes GLC  - 2. Generation - Ab 2015 - mobile.de Auto-Test
 
03:10
Der Mercedes-Benz GLC (Baureihe X 253) ist ein SUV aus der Mittelklasse, der als Untertürkheimer Antwort auf Porsche Cajun , BMW X3 und Nissan Juke gelten darf. Daimler will mit dem Mercedes-Benz GLC Neuwagen vor allem die junge Zielgruppe anvisieren und die Marke mit einem Einstiegsmodell in diesem SUV Segment zu positionieren. Der Mercedes-Benz GLC wurde aus der B-Klasse abgeleitet und verfügt bei den meisten Motorisierungen über den Allradantrieb 4MATIC, was die Geländegängigkeit des SUV erst ermöglicht. Geschaltet wird per 6-Gang-Handshaltung oder optional erhältlicher 9G-Tronic Automatik. Die Triebwerke bilden sich derzeit aus sieben Aggregaten, drei Diesel und vier Benziner deren Bandbreite vom Mercedes-Benz GLC 200d mit 136 PS bis hin GLC 63 AMG 4MATIC reicht. Gegenüber der B-Klasse wurde der Innenraum wesentlich eleganter designt. Hinter den vier Einstiegstüren des Mercedes-Benz GLC verbirgt sich ein großzügig bemessener Innenraum für bis zu 5 Passagiere. Neben ESP, ABS und 6 Airbags in Serienfertigung, kann der Mercedes-Benz GLC Neuwagen mit den Assistenzsystemen der C- und E-Klasse optional und gegen Aufpreis erweitert werden. Das Zubehörregal hält auch weitere Extras, wie etwa Bi-Xenonlicht oder Abstandsregeltempomat für den Mercedes-Benz GLC bereit. Wenn Sie ein SUV wie den VW Tiguan als Neufahrzeug oder einen Nissan Qashqai Gebrauchtwagen für einen Kauf suchen, werden Sie bei mobile.de sicherlich fündig!
Views: 1752 mobile.de
mobile.de Heads up // Folge 4 // Mercedes E-Klasse All-Terrain 4x4² / Offroader / Heikos Parkplatz
 
07:06
Folge 4 unseres Videomagazins enthält: /Fahren - Der extreme Mercedes E-Klasse All-Terrain 4x4² /Service - 3 Alltime-Classics-Offroader /Fundstück - Ein Ford MUTT Hier mal schön nach Autos stöbern, kaufen und verkaufen: http://www.mobile.de Bei Facebook vorbeischauen: http://go.mobile.de/facebook
Views: 53773 mobile.de
Die Top 5 SUVs in 2018 | mobile.de
 
01:07
"Same procedure as every year" - auch 2018 fahren die Automobilhersteller wieder mit neuen Modellen auf. mobile.de hat die SUV Neuerscheinungen unter die Lupe genommen und die Top 5 der SUVs in diesem Jahr gekührt. Finde deinen nächsten SUV auf: https://www.mobile.de mobile.de auf Facebook: https://www.facebook.com/mobile.de/ mobile.de auf Twitter: https://twitter.com/mobile_de
Views: 46993 mobile.de
Mobile World Congress 2018 | Mercedes, smart, SEAT, BMW, Toyota | Lo mejor del MWC | coches.net
 
09:15
Cuando uno visita el Mobile World Congress, está muy claro con qué va a encontrarse: smartphones, tablets, ordenadores, dispositivos conectados, realidad virtual… Todo eso está muy bien; pero nosotros somos coches.net, así que, como cada año por estas fechas, nos acercamos hasta Barcelona para contaros lo directamente relacionado con el mundo del automóvil. Hasta ahora, la presencia de las marcas de coches ha sido tímida. ¿Cambiarán las tornas este año? Enviamos a Juan Carlos Grande a una nueva edición del MWC para dar respuesta a nuestra pregunta; y en este vídeo nos presenta las novedades -y no tan novedades- presentadas por las marcas que han tenido participación oficial: Daimler: Nuevo Mercedes-Benz Clase A, y smart vision EQ fortwo concept SEAT: Shazam, Amazon Alexa, León Cristóbal y SEAT Simulator BMW: i3 autónomo Nivel 5 (protiotipo) Toyota: Plataforma de conectividad SmartDeviceLink ... Y de camino, alguna que otra curiosidad. Presentado por Juan Carlos Grande (@Grandenauer) Producción audiovisual: Crator
Views: 66722 coches.net
mercedes benz s amg mobile.de
 
01:26
Roudi Nasro
Views: 5 rody nasro
KLASSEN®  Armoured  Sprinter  Mobile office Mercedes - Benz  |  V - Classe ​
 
04:07
Этот Mercedes-Benz был создан специалистами компании KLASSEN CAR DESIGN TECHNOLOGY по индивидуальному проекту для комфортного пребывания в дороге на протяжении длительного периода времени, а также проведения переговоров. Его интерьер оборудован барами, электро-механическим столиком, монитором и мультимедийной системой, а также комфортабельными креслами со множеством регулировок. Mercedes-Benz Viano Sprinter Guard: для самых важных персон . Очень важные персоны мирового уровня могут расслабиться — Mercedes-Benz Viano Sprinter начал принимать заказы на самую дорогую свою модель — бронированный Viano Sprinter Guard. Долгое ожидание было связано этим .Он использовался в качестве представительского автомобиля не только правительством ФРГ, но и руководством и монархами многих стран мира. Сегодня бронированные автомобили Klassen наибольшим спросом пользуются в Латинской Америке, Азии и на постсоветском пространстве. Причем заказчики из Центральной Европы и бывшего СССР предпочитают самую высокую степень защиты (B6/B7), тогда как остальным достаточно более слабой B4. Машину, каждый экземпляр которой собирается вручную в присутствии представителя заказчика, от серийного Viano или Sprintera отличаетcя. Дополнительное пространство целиком и полностью отдано задним пассажирам, которые могут устроиться в салоне поистине с королевским комфортом Klassen - Automobile GmbH Schwarzer weg 4 32423 Minden Germany Tel.: + 49 (0) 571 398001 - 12 Tel.: + 49 (0) 571 398001 - 13 E-Mail .: info@Klassen-automobile.de www.klassen-automobile.de
Views: 3882 KLASSEN
Mercedes W126 5.0 V8 vs Modern V8 by Bijon's Mobile Video.m4v
 
02:24
Can a R12 000 Mercedes Benz 126 of the early 90's be as entertaining as a modern V8? This is exactly what I attempt to find out...
Views: 4279 Bijon De Kock
Test Audi A8 - 3. Generation - (2009-2016) - mobile.de Auto-Test
 
03:10
"So begann die Geschichte der Oberklasse bei Audi . Von der ersten Vorstellung im Jahr 1994 bis heute wurden insgesamt drei Generationen des Audi A8 produziert. 20 Jahre Entwicklung und technischer Fortschritt bilden die Basis für ein Fahrzeug der Oberklasse, das deutliche Akzente im Wettbewerb setzt. Neben den Luxusfahrzeugen von Mercedes-Benz und BMW präsentiert sich der Audi A8 heute eindrucksvoll, elegant und mit optimaler technischer Ausstattung. 1979 stellte der Fahrzeughersteller Audi aus Ingolstadt mit dem Audi 200 das erste Auto vor, das einen Anspruch darauf erhob, zur Oberklasse gezählt zu werden. 1983 folgte eine Luxusversion. Beide Fahrzeuge basierten auf dem Audi 100 C2 . Fünf Jahre später wurde der Audi V8, der eigentliche Vorgänger des heutigen Audi A8 der Öffentlichkeit vorgestellt. Viele Technikkomponenten aus diesem Fahrzeug fand man später auch im VW Phaeton . Obwohl es sich bei diesem Auto um eine Neukonstruktion handelte, waren die Ähnlichkeiten mit dem Audi 100 immer noch spürbar. Das Platzangebot im Innenraum und auch der Fahrkomfort waren noch nicht so ausgereift, dass sich Audi mit diesem Fahrzeug tatsächlich mit der Oberklasse messen konnte. Man erzielte Achtungserfolge, war aber den Mitbewerbern Mercedes-Benz und BMW noch deutlich unterlegen. Mit einer eher sportlichen Gesamtauslegung und technischen Besonderheiten, die die Mitbewerber noch nicht anboten, wurden 1994 mit der ersten Version des Audi A8 die Karten in der Automobilwelt neu gemischt. Audi brachte mit dem A8 Autos auf den Markt, die in den direkten Wettbewerb mit der S-Klasse von Mercedes und der 7er Reihe von BMW eintraten. Zwei grundlegende Komponenten sicherten den Erfolg des Audi A8: Er wurde mit dem Allradantrieb "" quattro "" ausgestattet und besaß weltweit als erstes Serienfahrzeug der Oberklasse eine Karosserie aus Aluminium. Als Basismotor fungierte ein 2,8-Liter-Benzinmotor mit sechs Zylindern. Beliebt bei den Käufern der Neuwagen von Audi war der 8-Zylinder-Motor mit 4,2 Liter Hubraum. Mit dem ersten 2.5 TDI Dieselmotor mit 150 PS war der wuchtige Wagen deutlich untermotorisiert. Dieser Motor wurde im Jahr 2000 durch eine 180 PS-Maschine ersetzt. Seitdem gilt Audi als Trendsetter für großvolumige Dieselmotoren in der Oberklasse."
Views: 6044 mobile.de
Mercedes Concept EQ: @ SXSW Mr Mobile & Mobile Geeks Talk
 
11:49
Electric cars are getting ready to take over, the Mercedes Benz Concept EQ gives us a sneak peak into what is coming a few years out and later this year! A lot of the cool future features found in the Concept EQ will make it market Michael Fisher of Mr Mobile & Mark from Mobile Geeks sit down to discuss what features they loved and which ones they wished were going to be released later this year. Artificial Intelligence and digitalization were the central topics at the 2018 SXSW. The Concept EQ is a full electric vehicle that soon will go into standard production.The car demonstrates what future mobility might look like.
Views: 2165 Mobilegeeks.de
Mercedes C200 CDI Tuning - mobile.de
 
00:14
C200 CDI - Chiptuning - 19" - tiefer - Heckscheibenblende - clean - Black Series zu verkaufen bei mobile.de: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=146245902&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=17200&makeModelVariant1.modelId=18&ambitCountry=DE&zipcode=18574&zipcodeRadius=10&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1
Views: 5110 CarsCarsCars
2018 Mercedes-Benz C-Klasse Modellpflege: Fahrbericht des C 200 und C 300d 4MATIC - Autophorie
 
23:29
Mercedes-Benz hat der Baureihe 205 eine Modellpflege verpasst. Wir zeigen euch im ersten Test den neuen C 200 mit EQ Boost, sowie den Top-Diesel C 300d 4MATIC. Zudem gibt es genaue Einblicke zur Modellpflege, die sich weniger optisch aber vor allem technisch verändert hat. Viel Spaß mit dem Review ### Unsere Social Media Kanäle ### Instagram: https://www.instagram.com/autophorie.de/ Folgt uns auf Facebook: http://www.facebook.com/Autophorie Website: http://autophorie.de ### C 43 Cabriolet (Vor-Mopf): https://youtu.be/I2Q8zQ0EGhk Technische Daten C 200 EQ Boost 1.497 ccm, Twin-Scroll-Lader 135 kW / 184 PS @ 5.800 - 6.100 U/min 280 Nm @ 3.000 - 6.100 U/min 7,7 Sek auf 100 km/h 239 km/h V-Max 6,0 - 6,3 l/100km 136 - 144 Gramm CO2 pro km Abgasnorm Euro 6d-temp EQ Boost 10 kW; 160 Nm (bis max 2.100 U/min) Technische Daten OM 654 D20 im C 300d 4MATIC 1.950 ccm Hubraum, zweistufige Aufladung 180 kW / 245 PS @ 4.200 U/min 500 Nm @ 1.600 - 2.400 U/min Wird noch nicht zum Verkauf angeboten Preise C Limo ab 35.033,60 EUR für C 160 C T-Modell ab 36.699,60 EUR für C 160 4.686 mm lang; 1.810 mm breit (ohne Spiegel); 1.442 mm hoch (Limo) 4.702 mm lang; 1.810 mm breit (ohne Spiegel); 1.457 mm hoch (T-Modell) Radstand: 2.840 mm
Views: 21026 Autophorie
Mercedes Oldtimer Restauration Berlin |  W111 Pinguin Mobile Tradition
 
09:59
http://www.mercedesfahrzeug-restauration.de/ Freie Mercedesfahrzeug Werkstatt Berlin. W111 Coupé Restauration http://pinguin-werkstatt.com/mercedes-benz-280-se-coupe-zu-verkaufen/ Dieser Mercedes Benz W111 280 SE Coupé ist bereits verkauft und in guten Händen. Freie Werkstatt für Mercedesfahrzeuge Berlin Alle Arbeiten am Auto Höchste Qualität zu fairen Preisen KFZ Werkstatt DIN ISO zertifiziert Autolackiererei Karosseriebau Polsterwerkstatt Lackdoktor - alle Lackreparaturverfahren Freiheit 22 13597 Berlin Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach auf einen Kaffee vorbei 030 / 83 20 30 20 Vertrauenswerkstatt für viele Versicherungen. Unfallschadensbeseitigung Body & Paint zertifiziert Leasing Rückgabe Fahrzeugaufbereitung Inspektionen nach Herstellervorgaben Spot-repair Smart-repair Cabrio Verdecke Klimaanlagen Wartung Achsvermessung Reifen, Bremsen Kupplung wechseln Zahnriemen, Steuerketten Oldtimerrestaurierungen auf Wunsch in Etappen Zeitwertgerechte Reparaturen Autowerkstatt mit Herz & Verstand.
BMW 3er (E46) Gebrauchtwagen Test - mobile.de
 
01:57
Der BMW 3er E46 (Baujahr 1998 - 2005) im Gebrauchtwagen-Check von mobile.de
Views: 178649 mobile.de
Audi A7 | mobile.de Testdrive
 
05:07
Wer mehr über den Audi A7 lesen möchte, findet hier den Fahrbericht auf MOTOR-TALK.de: https://www.motor-talk.de/news/der-a7-steht-zwischen-zwei-klassen-t6264717.html Nominell fährt der Audi A7 in der Oberklasse. Die Basis allerdings stellt die A6 Limousine. Audi streckt die edle Dachlinie fast bis ins eigenständige Heck des A7. Sanft fällt die Dachlinie ab, ohne dabei zu viel Kopffreiheit zu kosten. Wer die Bezeichnung "Coupé" für ein Auto traditionell auslegt, wird in den Viertürern wie Mercedes CLS, BMW 6er Gran Coupé oder wie hier beim A7 kein Coupé entdecken können - normalerweise werden sie durch zwei Türen gekennzeichnet. Doch bei der Fahrzeuggattung geht es nicht um praktischen Nutzen oder die Erfüllung von Normen. Ihr Äußeres verspricht Luxus und Verschwendung gepaart mit Komfort und besonderem Design. Der Audi A7 macht hier keine Ausnahme. Im Test fährt Redakteur Constantin Bergander den A7 55 TFSI. Hier liefert ein 3.0 V6-Turbo 340 PS an vier angetriebene Räder - denn quattro ist bei diesem Audi serienmäßig. --- Wenn ihr Testberichte und alles Aktuelle aus der Autowelt wissen wollt, könnt ihr die News auf MOTR-TALK lesen: https://www.motor-talk.de/ --- Ihr wollt ein Auto, das zu euch passt? Ihr wollt nach Autos suchen, stöbern, sie kaufen oder verkaufen? Dann ist mobile.de eure Seite: https://www.mobile.de/ --- Wenn euch unsere Videos gefallen, lasst es uns wissen: Kommentiert, gebt uns Daumen hoch und lasst uns ein Abo da. Schreibt uns auch gerne, wenn wir Dinge besser machen sollten. Wir antworten.
Views: 368 mobile.de
Test BMW 5er - Typ E60 - (2003-2010) - mobile.de Auto-Test
 
02:25
"BMW 5er Der BMW 5er - Aufbruch in eine neue Zeit Die BMW 5er Serie gibt es seit dem Sommer 1972. Die neue Art der Modellbezeichnung findet sich später auch beim 1er , 2er, 3er , 4er, 6er und 7er BMW wieder. Die Marken Audi und Mercedes orientieren sich daran mit vergleichbaren Bezeichnungen, zum Beispiel in der E-Klasse oder beim Audi A6 . Mitbewerber in seiner Klasse hat der BMW 5er zum Beispiel bei Fahrzeugen der Hersteller Lexus , Volvo oder Jaguar . Seit 1991 gibt es den BMW 5er auch als Kombi mit der Firmenbezeichnung Touring. Im September 2009 feiert die Fließheckvariante (Coupé) mit der Bezeichnung Gran Turismo ihren ersten offiziellen Auftritt. Während die anderen Modelle in der gehobenen Mittelklasse eingeordnet sind, gehört die neue Variante bereits zur Oberklasse. Technische Weiterentwicklungen und die fünfte Version des BMW 5er Das meistverkaufte Modell der fünften Baureihe des BMW 5er ist der 530d . Bis 2010 wird das Auto sowohl in Deutschland als auch in Ägypten und China produziert. Seit 2005 ist der M5 mit einem 5,0-Liter-V10-Motor ausgestattet. Der Vorderwagen besteht aus Aluminium, während Fahrgastzelle und Hinterwagen aus Stahl hergestellt sind. So wird eine Gewichtsreduzierung erreicht, die den Kraftstoffverbrauch reduziert. Für die Sicherheit sorgen unter anderem das BMW Dynamic Stability Control (DSC), ein abschaltbares Stabilitätsprogramm sowie eine Reifen-Pannen-Anzeige, die Veränderungen im Luftdruck eines oder mehrerer Reifen über ein Leuchtsignal meldet. Serienmäßig sind außerdem seit Herbst 2007 aktive Kopfstützen. Ein Head-up-Display projiziert Informationen über Geschwindigkeit oder Routenplanung unmittelbar an die Windschutzscheibe. Optional gibt es für diesen BMW 5er einen Nachtsicht-Assistenten mit passiver Wärmebildtechnik. Der Spurwechselwarner, der ab einer Geschwindigkeit von 70 km/h durch Vibrationen warnt, lässt sich bei Bedarf über eine Lenkradtaste abschalten. Zur Serienausstattung gehört das adaptive Bremslicht. Adaptives Kurvenlicht gibt es gegen Aufpreis. Ebenfalls aufpreispflichtig ist der Fernlichtassistent, serienmäßig hingegen das Xenon Scheinwerferlicht. "
Views: 64219 mobile.de
Test BMW 5er - Typ F10 - (2010-2016) - mobile.de Auto-Test
 
02:59
"BMW 5er Die BMW 5er Serie gibt es seit dem Sommer 1972. Die neue Art der Modellbezeichnung findet sich später auch beim 1er , 2er, 3er , 4er, 6er und 7er BMW wieder. Die Marken Audi und Mercedes orientieren sich daran mit vergleichbaren Bezeichnungen, zum Beispiel in der E-Klasse oder beim Audi A6 . Mitbewerber in seiner Klasse hat der BMW 5er zum Beispiel bei Fahrzeugen der Hersteller Lexus , Volvo oder Jaguar . Seit 1991 gibt es den BMW 5er auch als Kombi mit der Firmenbezeichnung Touring. Im September 2009 feiert die Fließheckvariante (Coupé) mit der Bezeichnung Gran Turismo ihren ersten offiziellen Auftritt. Während die anderen Modelle in der gehobenen Mittelklasse eingeordnet sind, gehört die neue Variante bereits zur Oberklasse. Technische Weiterentwicklungen und die fünfte Version des BMW 5er Das meistverkaufte Modell der fünften Baureihe des BMW 5er ist der 530d . Bis 2010 wird das Auto sowohl in Deutschland als auch in Ägypten und China produziert. Seit 2005 ist der M5 mit einem 5,0-Liter-V10-Motor ausgestattet. Der Vorderwagen besteht aus Aluminium, während Fahrgastzelle und Hinterwagen aus Stahl hergestellt sind. So wird eine Gewichtsreduzierung erreicht, die den Kraftstoffverbrauch reduziert. Für die Sicherheit sorgen unter anderem das BMW Dynamic Stability Control (DSC), ein abschaltbares Stabilitätsprogramm sowie eine Reifen-Pannen-Anzeige, die Veränderungen im Luftdruck eines oder mehrerer Reifen über ein Leuchtsignal meldet. Serienmäßig sind außerdem seit Herbst 2007 aktive Kopfstützen. Ein Head-up-Display projiziert Informationen über Geschwindigkeit oder Routenplanung unmittelbar an die Windschutzscheibe. Optional gibt es für diesen BMW 5er einen Nachtsicht-Assistenten mit passiver Wärmebildtechnik. Der Spurwechselwarner, der ab einer Geschwindigkeit von 70 km/h durch Vibrationen warnt, lässt sich bei Bedarf über eine Lenkradtaste abschalten. Zur Serienausstattung gehört das adaptive Bremslicht. Adaptives Kurvenlicht gibt es gegen Aufpreis. Ebenfalls aufpreispflichtig ist der Fernlichtassistent, serienmäßig hingegen das Xenon Scheinwerferlicht. "
Views: 8611 mobile.de
A Class Mercedes Launch - Mobile use in Poland
 
02:17
See how we used mobile to leverage other media in Mercedes A Class launch campaign in Poland Campaign period: Autumn 2012 Media & production: MEC Poland
Views: 356 MrAdamek6969
Test BMW 5er - Typ F10 - (2010-2016) - mobile.de Auto-Test
 
02:29
"BMW 5er Die BMW 5er Serie gibt es seit dem Sommer 1972. Die neue Art der Modellbezeichnung findet sich später auch beim 1er , 2er, 3er , 4er, 6er und 7er BMW wieder. Die Marken Audi und Mercedes orientieren sich daran mit vergleichbaren Bezeichnungen, zum Beispiel in der E-Klasse oder beim Audi A6 . Mitbewerber in seiner Klasse hat der BMW 5er zum Beispiel bei Fahrzeugen der Hersteller Lexus , Volvo oder Jaguar . Seit 1991 gibt es den BMW 5er auch als Kombi mit der Firmenbezeichnung Touring. Im September 2009 feiert die Fließheckvariante (Coupé) mit der Bezeichnung Gran Turismo ihren ersten offiziellen Auftritt. Während die anderen Modelle in der gehobenen Mittelklasse eingeordnet sind, gehört die neue Variante bereits zur Oberklasse. Technische Weiterentwicklungen und die fünfte Version des BMW 5er Das meistverkaufte Modell der fünften Baureihe des BMW 5er ist der 530d . Bis 2010 wird das Auto sowohl in Deutschland als auch in Ägypten und China produziert. Seit 2005 ist der M5 mit einem 5,0-Liter-V10-Motor ausgestattet. Der Vorderwagen besteht aus Aluminium, während Fahrgastzelle und Hinterwagen aus Stahl hergestellt sind. So wird eine Gewichtsreduzierung erreicht, die den Kraftstoffverbrauch reduziert. Für die Sicherheit sorgen unter anderem das BMW Dynamic Stability Control (DSC), ein abschaltbares Stabilitätsprogramm sowie eine Reifen-Pannen-Anzeige, die Veränderungen im Luftdruck eines oder mehrerer Reifen über ein Leuchtsignal meldet. Serienmäßig sind außerdem seit Herbst 2007 aktive Kopfstützen. Ein Head-up-Display projiziert Informationen über Geschwindigkeit oder Routenplanung unmittelbar an die Windschutzscheibe. Optional gibt es für diesen BMW 5er einen Nachtsicht-Assistenten mit passiver Wärmebildtechnik. Der Spurwechselwarner, der ab einer Geschwindigkeit von 70 km/h durch Vibrationen warnt, lässt sich bei Bedarf über eine Lenkradtaste abschalten. Zur Serienausstattung gehört das adaptive Bremslicht. Adaptives Kurvenlicht gibt es gegen Aufpreis. Ebenfalls aufpreispflichtig ist der Fernlichtassistent, serienmäßig hingegen das Xenon Scheinwerferlicht. "
Views: 38974 mobile.de
Zetros mobile home
 
02:33
POWER MEETS ELEGANCE LUXURY MOBILE HOMES
Jean Pierre Kraemer & mobile.de | 5 Tipps zum Autokauf & JP's Top-5-Autos
 
06:23
Jean Pierre Kraemer, Gründer und Ideengeber von JP Performance GmbH, stand mobile.de Rede und Antwort. Welche 5 Tipps hat er, damit Ihr Euch gut auf den Autokauf vorbereiten könnt? Und welche Autos man unbedingt in seinem Leben mal gefahren sein sollte. Hier seine 5 Tipps für den Autokauf vor dem Autokauf: #1 Nicht jeder Internet-Tipp ist nützlich | Jedes Auto für sich bewerten #2 Nicht verlieben | Beim Autokauf objektiv bleiben #3 Nach dezenten Farben suchen | Das macht den Wiederverkauf einfacher #4 Vorsicht bei getunten Autos | Serienmäßig kaufen, selbst tunen #5 Fachwissen mitbringen | Besser zu zweit zur Probefahrt Das sind Kraemo's Top-5-Autos, die man einmal im Leben gefahren sein muss: #1 Luftgekühlter Porsche 911 #2 VW Golf GTI #3 Nissan Skyline #4 Toyota Supra Mk IV #5 Mazda RX-7 #6 Bonus: US-Straßenkreuzer Video & Editing: Torsten Matt Blac
Views: 109374 mobile.de